Forum der Warhammer Gruppe Sinzig
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Regelfragen

Nach unten 
AutorNachricht
Da Uggi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Regelfragen   Mo Apr 25, 2011 7:17 am

Die Idee kam von Lucas und ich fand sie ganz gut.
Hier in dem Thread können wir alle Entscheidungen und auch Fragen, die sich während eines Spieltages ergeben posten, damit sie für zukünftige Situationen schon gelöst sind.

Hier also unser bisheriges kleines Regelfragen-Kompendium:

Frage:
Wie läuftn das nun mit dem Bewegen durch den Wald? Abzug ja, nein, vielleicht?- Sebi

Antwort:
Regeltechnisch gibts keine Abzüge für die Bewegung durch den Wald bzw. schwieriges Gelände. Allerdings müssen einige Einheitentypen, darunter Kavallerie einen "gefährliches Gelände"-Test ablegen, wenn sie durch schwieriges Gelände marschieren/angreifen.- Tom

Frage:
Ah, dann haben wir das immer falsch gemacht, bzw. noch aus der letzten Edition gespielt, wo man einen Abzug bekommen hat ... gut zu wissen Very Happy Und durchgucken kann man auch?- Sebi

Antwort:
Wald gibt weiche Deckung und sind grundsätzlich "durchseh und durchschießbar". Anzumerken sei hier noch, dass nur Einheiten leichte Deckung bekommen, die im Wald stehen, wenn jemand aus dem Wald heraus schießt, gibt es keine leichte Deckung für den getroffenen.( S.119 Regelbuch)

Frage:
Sind Wälder unendlich hoch, weshalb Kriegsmaschinen (o.ä.) wie Katapulte nicht drüber schießen dürfen?

Antwort:
Sind sie zwar, aber KMs können einfach durchschießen.


Frage:
Darf man Niederwalzen / Niedertrampeln im NK gezielt gegen einzelne Charaktermodelle richten?

Antwort:
Ja, da sie nicht wie Beschuss verteilt werden und man im NK Attacken gezielt aufteilen darf.

Frage:
Fallen die Kriegsmaschinen der Zwerge jetzt unter die normalen Kriegsmaschinen des neuen Regelbuchs oder gelten nach wie vor ihre Zusatzregeln aus dem Armeebuch?

Antwort:
Generell gilt Errata > Armeebuch > Regelbuch. Da in der Errata die Referenzzusätze der Zwerge entfernt wurden, zählen sie als normale KMs.


Frage:
Können Schablonenwaffen hinschießen, wo sie wollen?

Antwort:
Nur mittels indirektem Schießen (Regelbuch S. 115), jedoch nicht gezielt auf befreundete Einheiten oder in den Nahkampf (S. 114).


Frage:
Was ist "in eine zufällige Richtung abweichen"?

Antwort:
Aus der Errata des Regelbuches geht heraus, dass zufällige Bewgung, in eine zufällige Richtung ... eben alles was mit einer Richtung und dem Zufall zu tun hat, mit dem Abweichungswürfel abgewickelt wird, wobei beim Trifft-Genau-Symbol der kleine Pfeil zählt. Als Beispiele wären da Kettensquig, Fanatics oder Gorks Fuß zu nennen, die das betrifft. (Seite 2 der Errata, erster Absatz unter der dicken Überschrift ....)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Da Uggi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   So Mai 01, 2011 11:10 pm

So, 3 neue Regelfragen die gestern im Spiel aufkamen:

1. Sind Wälder unendlich hoch, weshalb Kriegsmaschinen (o.ä.) wie Katapulte nicht drüber schießen dürfen?
A: Sind sie zwar, aber KMs können einfach durchschießen.

2. Darf man Niederwalzen / Niedertrampeln im NK gezielt gegen einzelne Charaktermodelle richten?
A: Ja, da sie nicht wie Beschuss verteilt werden und man im NK Attacken gezielt aufteilen darf.

3. Fallen die Kriegsmaschinen der Zwerge jetzt unter die normalen Kriegsmaschinen des neuen Regelbuchs oder gelten nach wie vor ihre Zusatzregeln aus dem Armeebuch?
A: Generell gilt Errata > Armeebuch > Regelbuch. Da in der Errata die Referenzzusätze der Zwerge entfernt wurden, zählen sie als normale KMs.

Zwar wurden die Fragen schon geklärt, aber vielleicht hat ja jemand noch etwas dazu, was er sagen/widerlegen möchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mo Mai 02, 2011 2:05 am

Raserei gibt Immun gegen Psychologie.

Wenn man mehrere "Spezialwaffen"(-oder nicht Handwaffen) hat, kann man sich eine Waffe am Anfang des Nahkampfes aussuchen.
Wenn man nur eine hat (bspw. Handwaffe und Hellebarde) muss man die Hellebarde nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tom
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 21.04.11
Alter : 30
Ort : Rheinbrohl

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mo Mai 02, 2011 9:33 am

Wälder sind nicht generell unendlich hoch, das wird nur in vielen Hausregeln auf Turnieren beispielsweise so festgelegt. Laut Regelbuch darf man also über einen Wald schießen bpsw. mit einer Steinschleuder!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Di Mai 03, 2011 7:06 am

Das ist richtig, das habe ich auch nicht anders behauptet, ABER, wir hatten vor dem Spiel ausgemacht, dass wir die Hausregel "Wälder sind unendlich hoch" anwenden, somit hätte nichts drüberschießen dürfen, als es dann zum Einsatz kam wollte niemand mehr was davon wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warhammer-sinzig.forumieren.com
Luke

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 12:09 am

Sebi schrieb:
Das ist richtig, das habe ich auch nicht anders behauptet, ABER, wir hatten vor dem Spiel ausgemacht, dass wir die Hausregel "Wälder sind unendlich hoch" anwenden, somit hätte nichts drüberschießen dürfen, als es dann zum Einsatz kam wollte niemand mehr was davon wissen.

Der Thread ist zum sammeln und nicht zum diskutieren. Wir haben die in dem Kontext unendlich hoch gemacht, dass große Ziele Deckung bekommen, darum ging es beim ausmachen der Regel. Da braucht man beim Spiel nicht irrgend was da rein zu interpretieren. Mit Schusswaffen kannst du auch noch durch nen Wald schießen, warum dann nicht mit der Schleuder ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 1:17 am

Wie gut dass in einem Diskussionsforum ein Thread namens Regelfragen nicht zum diskutieren gedacht ist Suspect

Btw, genau wegen solchen Sachen wäre es vielleicht doch ganz sinnvoll mal Hausregeln einzuführen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warhammer-sinzig.forumieren.com
Tom
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 21.04.11
Alter : 30
Ort : Rheinbrohl

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 6:18 am

Ich denke da in beiden Fällen wie Sebi.
1. Sind genau deshalb Hausregeln sehr sinnvoll.
2. Sollte dieser Thread eben für die Regelfragen zur Diskussion dienen. Im ersten oder zweiten Post können alle Fragen mit Antwort editiert werden, um die Übersichtlichkeit zu bewahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 6:41 am

Hab mal das mit den Schablonenwaffen und der Sichtlinie hinzugefügt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warhammer-sinzig.forumieren.com
Luke

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 7:29 am

Da Uggi schrieb:


Frage:
Können Schablonenwaffen hinschießen, wo sie wollen?

Antwort:
Nein, alle Kriegsmaschinen brauchen eine Sichtlinie! Wenn man auf eine Einheit schießt, die hinter einer anderen steht, kommen noch Mali drauf (Quelle: Errata des Regelbuchs)

Seite 115 im Regelbuch zur Steinschleuder - Indirektes Feuern ( brauchen dabei keine Sichtlinie, feuern dann aber was anders).
Einheiten Blockieren die Sicht nicht, wenn welche im Weg stehen würde das Deckung geben, da bspw. Steinschleudern nicht treffen müssen ist das aber egal ( Seite 41 Deckung) .
Wälder geben auch nur Deckung wenn man durch schießt ( Seite 119 Wälder) .


Zuletzt von Luke am Mi Mai 04, 2011 7:33 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manu



Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 21.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 7:39 am

Also erstmal find ich den Thread gut, aber bitte schreibt weiterhin zu jeder Regel wer es geschrieben hat UND dazu die Seite im Regelbuch wo diese Regel erklärt wird, sonst hat dieser Thread KEINE Gültigkeit für mich. - Also bitte Seite im Regelbuch hinzufügen, editieren kann ja jeder.

Und auf speziellen Wunsch nochmal zu den Wäldern etwas, erstmal war nur die Frage da ob Wälder unendlich hoch sind, darauf haben wir gesagt "ist uns doch egal" gleichzeitig kam aber auch die Frage kann man durch Wälder schießen, das wurde mit einem klaren JA beantwortet und ist wohl auch so offiziell im Regelbuch festgelegt, das heißt: scheiß egal wie hoch ein Wald ist, man kann ienfach durch schießen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 7:52 am

Nichtsdestotrotz steht auf Seite 115 ebenfalls, dass bei einem indirekten Schuss die Steinschleuder bei einem trifft genau um den kleinen Pfeil von einer Distanz des Wurfergebnisses minus des BF's der Schleuder abweicht. Und da kann mir niemand erzählen, dass wir das jemals so gemacht haben.

Hab es oben mal angepasst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warhammer-sinzig.forumieren.com
Sebi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 8:02 am

Ich hab mal die Zufällige Bewegung hinzugefügt, weil die Frage ja letztens auch aufkam. Bei allen unklaren Sachen wurden entsprechende Verweise auf das Regelbuch oder dessen Errata hinzugefügt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warhammer-sinzig.forumieren.com
Tom
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 21.04.11
Alter : 30
Ort : Rheinbrohl

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 8:08 am

Ich fürchte ich stoße hiermit eine unendliche Diskussion an...nichts desto trotz: Ich muss hier leider mal meine Meinung zu Beschränkungen, Games Workshop und Regelbüchern loswerden. Also, traurig aber wahr, Games Workshop testet seine Regeln NICHT! Sie schreiben sie in der Hoffnung, dass sie auf gehen. Genauso wie Armeebücher die durch unterschiedliche Leute erstellt werden und weil ihnen bei der Gestaltung freie Hand gelassen wird, kann kein Balancing zu stande kommen. Von diesem Problem weiß Games Workshop auch. Genau das ist auch der Beweggrund der Armeebuch Entwicklung der 8ten Edition. Sie haben ihren Schreiberlingen Auflagen für die Armeebücher gegeben und siehe da: Orks & Goblins sowie auch die Khemri wurden gestärkt dementsprechend ist auch die Entwicklung der kommenden Völker zu erwarten. Was ich damit sagen will und was traurige Wahrheit ist. Warhammer Fantasy wird erst dann ein gutes Balancing besitzen, wenn alle Völker ihr Armeebuch zur 8ten Edition herausgebracht haben. Solange muss man Hausregeln und Beschränkungssystem nutzen, um ein gelungenes Balancing zu erreichen. In vergangenen Editionen gab es zwar wie in jedem anderem Strategiespiel auch ein Schere, Stein, Papier - Prinzip, aber auch der überpowerte Brunnen war vorhanden und den will einfach niemand dabei haben. Deshalb werden zu starke Beschusslisten, überpowerte Magieliste, unsterbliche no-brainer Charaktere beschränkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 8:13 am

Basi wär cool wenn du bei den Errataregeln auch die Seite posten könntest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 8:14 am

Sehe ich genauso... dieser verdammte Brunnen! :p

Also, ich spreche mich klar für Hausregeln aus. Sie sollten allerdings recht allgemein gewählt werden, dass überpowerte Sachen zwar gebalanced werden, aber alles noch im Rahmen des erträglichen bleibt ... [ironie on] Andernfalls kauf ich mir einfach Dämonen und scheiß auf Beschränkungen und Hausregeln ^^ [ironie off]

@ Lucas: Die Errata ist jetzt nicht so riesig, dass man da irgendwelche Seitenzahlen rauskramen muss. Einfach mal die Überschriften durchlesen und überlegen, in welche Kategorie das am ehesten passen könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warhammer-sinzig.forumieren.com
Tom
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 21.04.11
Alter : 30
Ort : Rheinbrohl

BeitragThema: Re: Regelfragen   Mi Mai 04, 2011 8:22 am

Ich will auch nicht unbedingt übertrieben beschränken nach dem Motto: du hast laut AB vor der Beschränkung zur Auswahl x, y, z, a, b, c und nach den Beschränkungen x, c! Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Regelfragen   

Nach oben Nach unten
 
Regelfragen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warhammer Sinzig :: Warhammer :: Disskusionen (Regeln, Taktik, etc)-
Gehe zu: