Forum der Warhammer Gruppe Sinzig
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schlachtberichte

Nach unten 
AutorNachricht
Da Uggi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 20.04.11

BeitragThema: Schlachtberichte   Mo Mai 23, 2011 9:11 pm

So, wer Lust hat kann hier von seinen gloreichen Siegen oder Niederlagen berichten Very Happy

Ich fang mal an: Also am 22.5. haben wir leider nur 2 Spiele geschafft, diese waren Tom gegen mich und Daniel gegen Lucas.

3000 Pkt Vamps gegen Khemri

Ich hatte
Hieropriester 4
Gruftkönig
2 x Stufe 2 mit Licht
Nekrotekt
35 Skelette
2x5 Reiter
5 Bogenreiter
10 Schützen
6 Streitwagen
25 Gruftwachen mit Helebare
2 Kriegssphinxen
1 Lade
1 Kata
1 Hierotitan
1 Riesen mit 2H.

Tom hatte (glaube ich)
2 Stufe 3 Vampire
1 Stufe 2 Vampir
1 AST (in verfluchten)
40 Verfluchte mit 2H
40 Ghule
20 Ghule
15 Ghule
20 skelette
5 Wölfe
2 Varghuls
1 Kutsche

Ich fing an. Bewegte das meiste vor, meine Kundschafter standen in seiner Aufstellungszone am Varghuls und gingen auf ihn zu um den Marsch zu verhindern.
In der Magiephase erfuhr ich dann, wie imba die Kutsche ist: Alle generierten EW müssen am anfang gewürfelt werden und jede 6 absorbiert die - keine Reichweite.
Hatte zum Glück keine 6. Hab den Knochenwirbel auf seine Ghule gezaubert und [FEHLER: ich dachte sie weicht mit dem Abweichungswprfel ab, stimmt aber nicht, ich darf die Richtung selber aussuchen] sie ist danach 4 Zoll nach hinten abgewichen. Starben ein paar Ghule, mehr nicht. Lade kam nicht durch.
Beschuss ging auf die Verfluchten und hat 3-4 getötet.
Seine Phase: 1 Fürst flog hinter mich, der Rest stur nach vorn. (Spannend! Very Happy)
Seine Magie brachte der Kutsche gleich 4 6en -.- Danach kam die Schattengrube durch und ich verlor 1 Sphinx Mad (scheieß gewürfelt beim bannen)
Meine 2.:
Meine SW und 5 Reiter griffen seine 20 Ghule an, der Riese seine 15 Ghule. Die Gruftwachen mit Hierophant, GK und Nekrotekt schoben sich auf seinen Verfluchtenblock zu.
In der Magiephase erlosch der Wirbel (Fehlfkt.) aber ich konnte die große Anrufung des Niederschmetterns mit totaler Energie zaubern. (alle in 18" umkreis +1 Attacke - die ich abe im NK vergaß -.-) Fortan war mein Zauberer nur noch Stufe 3...
Beschuss hat wieder n paar Verfluchte getötet.
Nk: die STW und Reiter haben die Ghule auseinander genommen, überrannten aber leider nicht weit genug (7" -.-) um es hinter den 40er Block Ghule zu schaffen. Die Reiter gingen in die "Flanke" vom Varghulf.
Mein Riese leistete sich eine erbitterte Schlacht mit den 15 Ghulen und ich vergaß in insgesamt 2 (oder 3?) Runden sein Niederwalzen, weshalb die Kampfergebnisse meist unentschieden waren Mad
Seine 2:
Seine Verfluchten greifen meine Gruftwachen an, die Ghule die Streitwagen. Die Kutsche raßt an der Flanke auf meine Bogenschützen zu, schafft den Angriff aber nicht.
Der Ulf an der anderen Seite ging langsam auf meine 35 Skellis mit Priester drin zu. Der Fliegerfürst flog richtung Lade für eine neue Schattengrube. Die aber gebannt wurde.
Seine Magie brachte die Kutsche dann auf 6... Er beschwor ein paar Verfluchte nach und sonst geschah aber nichts.
NK: Meine SW gingen natürlich gnadenlos unter, die 5 Reiter im Varghulf ebenso.
Seine Verfluchten hatten Kg7 durch den General der im Skelettblockd irekt hinter ihnen stand und ich verlor den NK, nachdem wir beide uns 5-10 Modelle weggekloppt haben um 4 oderso.
Der Riese...traf nicht, wurde nicht getroffen, yay! unentschieden -.-

Meine 3: Die verbliebene Sphinx griff die Flanke seiner 18 Skelette mit General und Stufe 2 Zauberer an. Die 5 Kundschafter eilten dem Riesen zur Hilfe und gingen in den Rücken der Ghule.
Achja irgendwann vorher haben meine anderen 5 Reitr noch seine 5 Hunde über 3 Nahkampfrunden aufgemischt! Was für Monster!
Magie gab den 5+ReW auf alle in 18" und kg10/i10 auf meine gruftwachen.
So, ich verlor trotzdem den NK mit dem Verfluchten und alle meine Gruftwachen starben - ABER dann fiel mir ein, dass die kein KG7 mehr hatten weil der General selbst in NK war. Also alles zurück! Ich kloppte ein paar um, verlor ein paar wenige und gewann/verlor sehr knapp - war nicht sehr entscheidend.
Meine Sphinx! (Der beste Nk im Spiel!) Bekam 1 Wunde, machte 2 durch die Gruftwachen. Dann stampfte sie, traf und stampfte 8 Skelette in den Boden. Sie benutze ihre Flammenattacke für erneute 2W6 Treffer und Grillte nochmal 9. Danach kamen noch 5 Niederwalzen treffer die quasi alles bis auf den General umhauten. Diesr verlor den NK um 20, schaffte aber leider keine 17 4+ ReW um zu überleben Very Happy Seine Armee begann zu bröseln.
Mein Riese mit den Reitern gewann langsam was, aber nicht sehr viel.
Seine 3: Die Kutsche griff die 10 Schützen an, die umgelenkt standen, damit die Lade daneben nicht angegriffen wurde. Der Ulf griff meine 35 Skelette in die Flanke an. Die 40 Ghule liefen auf meine Gruftwachen zu, brauchten aber noch etwas.
In der Magie passierte glaube ich wieder nichts spannendes - die Schattengrube kam nicht durch, der Rest war tot.
Nk, seine Verfluchten hielten tapfer stand! Ich kloppte ihm den AST raus, er meinen Gruftkönig. Der Riese erinenrte sich endlich an sein Niederwalzen und die Ghule waren Geschichte. Der Varghulf fetzte sich langsam aber sicehr durch meine Skelette. Die Kutsche matschte natürlich alle 10 Schützen weg und blieb stehen, MW leider geschafft zum unterdrücken!

Meine 4: Sphinx und Bogenreiter gingen Richtung Varghulf. Hierotitan Richtung Verfluchte und der Riese wollte die nächsten Ghule aufmischen! (Jetzt wusste er ja, was er kann! Very Happy) Meine Magie gab wieder den 5+ReW auf alle und Kg/I 10 auf die Wachen. Im NK hielten die Verfluchten trotzdem noch stand, der Block war einfach zu groß... und seine Rückschläge killten immer sicher meine Wachen.
Seine 4: Die Kutsche ging auf die Lade. Eine neue Grube auf die Sphinx ging nicht durch. Der Varghul kloppte weiter fröhlich, genauso die Verfluchten. Die Lade explodierte, machte aber keinen Schaden mehr, die Kutsche überrannte.

Meine 5.: Hierotitan in die Flanke der Verfluchten, Sphinx und Bogenreiter in den Varghulf, Riese in die Ghule.
Magie gab wieder den 5+ ReW auf alle und diesmal kg/i 10 auf den Riesen! Bäm! Im Nk konnte der Varghulf sich aber trotzdem behaupten und regenerierte seine Wunden (die NICHT meht zum KE zählen -.-) und hielt damit trotz 3 Regimentern gegen die er kämpfte stand. Der Riese fing diesmal fröhlicher an, die Ghule auseinander zu nehmen. Mit dem unaufhaltsamen Angriff gingen diesmal glaube ich ca. 10 Ghule flöten.
Die Verfluchten hielten immer noch stand (ca. 8 Modelle) und meine Gruftwachen waren alle erschlagen, somit standen nur noch der Priester und der Nekrotekt.
Seine 5.: Der Fliegerfürst räumte noch 3 sichere Reiter ab, die Kutsche stand im Nirvana und der Ulf hackte sich fröhlich weiter durch tote Knochen.
Der Riese matsche vergammeltes Fleisch zu Boden und die Verfluchten wurden auf 2-3 dezimiert.

Meine 6.: Alles im NK, Riese hackt die Ghule um, der Ulf war festgefahren (glaube ich? kA ob ich den noch besiegt hab). Achja, irgendwann dazwischen ging sein 2. Ulf noch mit auf meine Gruftwachen, und stand dann jetzt nur noch alleine da - Verfluchte waren weg.
Seine 6: Eine letzte Schattengrube auf meinen Hierophant/-Titan und seinen Ulf. Ich freu mich wie blöd, dass mein Titan den Test auf die 1 schafft und, natürlich, vergeigte ich den Test auf die 3 mit dem Priester, weshalb meine Armee am ende sogar noch bröselte und ich das Katapult verlor.

Am Ende gewann ich mit ca. 900 Siegespunkten, ein 14:6.
Fazit: Ich habe grottig gewürfelt! Beim Bannen beim Nahkampf, einfach unterm Durchschnitt. Tom hat dagegen im Nahkampf meist sehr gut gewürfelt (Verfluchte, die auf die 5 Treffen wegen Kg4 gg Kg 10 und es treffen trotzdem 2/3 aller Angreifer). Hätte ich den Bannwurf auf die 1. Schattengrube geschafft wärs sicher verherender geworden, weil dann wären direkt 2 Sphinxen und 2 Riesen in die Verfluchten gegangen und hätten die, so schätze ich nach 1-2 Runden auseinander genommen.
Toms Kutsche war zwar ab Ende imba-hoch-10 aber hat nichts gerissen bis auf 10 Schützen und die Lade abgeräumt.
Seine Ulfs waren richtig krass, die hab ich total unterschätzt, genauso wie die Verfluchten.

Alles in allem aber ein schönes Spiel Smile

Und als Teaser: Lucas hat mit Orks gegen Daniels Chaos gespielt und gewonnen!
Danach reichte die Zeit nicht mehr, weil wir shcon sehr früh wieder fahren mussten. basi und lucas habeb aber noch 1 halbes Spiel angefangen.

Photos gibts keine, hab nur ein paar für meine Minis mit Toms cam gemacht, die leider kaum Accu hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manu



Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 21.04.11

BeitragThema: Re: Schlachtberichte   Di Mai 24, 2011 2:20 am

nettes spiel, wäre echt gern dabei gewesen

wow lucas hat gewonnen Very Happy da bin ich aber mal auf den bericht gespannt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.04.11

BeitragThema: Re: Schlachtberichte   Di Mai 24, 2011 7:36 am

Ich hab die Züge gar nicht mehr im Kopf.
Werde das Spiel mal grob zusammenfassen.

Listen :

Orks&Goblins

Lindwurmwaaaghboss
Orkmeisterschamane
Ork AST
3x50 Nachtgoblins mit je 2 Fanatics
n paar Wolfsreiter
2x8 Trolle
3xKurbelwagen
3xKettensquig
3xKamikazekatapult


Chaoskrieger

Generaltyp
Tzeentchzauberer auf Disk
2x40 Chaosbarbaren (1xFlegel, 1xZweihänder)
20 Chaoskrieger
10 Barbarenreiter
5 Hunde
15 Auserkorene des Tzeentch
Streitwagen
Todbringer

Sowas in der Richtung...

Hab ihn mit den ganzen Nerveinheiten (Fanatics,Kurbelwagen und Kettensquigs) auf Distanz gehalten. Habe dann immer wieder Einheiten mit den Kamikazekatapulten unter Beschuss genommen, während er auf mich zumarschiert ist. Bin mit meinen Blöcken hinten stehen geblieben. Die Auerkorenen habe ich komplett ignoriert, da sie auf Widerstand 5 und nen 3+ Rettungswurfen kamen und ich nichts hatte was es mit ihnen aufnehmen konnte. Gegen Ende kamen sie auch bei meinen Nachtgoblins an, wodurch sie natürlich einen 50er Block aufgeraucht haben. Zu meiner Überraschung schafften die Trolle die Chaosbarbaren (ein Trollblock wurde auch von Nachtgoblins unterstützt). Nur mit den Nerveinheiten+Katas konnte ich Chaoskrieger, Todbringer und den Streitwagen abräumen. Der Tzeentchmagier hat leider mit einem Lebenspunkt überlebt. An Magie kam während dem gesamten Spiel nichts weltbewegendes durch. Ist Gorks Kriegspfad der im leeren landet und nicht weiterstampfen darf erwähnenswert ? Daniel hat zwei Kettensquigs mit 'nem Höllentor getötet Very Happy
Hab am Ende mit grob 350 Punkten (?) Vorsprung gewonnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 21.04.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Schlachtberichte   Do Mai 26, 2011 2:31 am

Kommt in etwa hin, meine Armeeliste stimmt nicht ganz aber hey ;-). So läuft ein Spiel wenn beide Spieler grottig würfeln und 3 Kettensquiqs rumlaufen die der chaot nunmal killen MUSS (auch wenn cih gestern in einem Spiel 2 davon vernichtet hab indem ich einfach Hunde reingestellt habe).

Nun erwähnenswert wäre vielleicht der Todbringer der zweimal seinen MW gegen die 9 versaut und dementsprechend zweimal durch Kettensuiqs durchrennt. oder die Auserkorenen die bei einem Angriff die Doppel 1 werfen. Oder die Barbaren die den Trollen sagenhafte 20 Wunden schlagen von denen 15 regeneriert werden.

Oder vielleicht auch die Kurbelwagen die 14 Chaoskrieger durch aufpralltreffer töten und von den restlichen 6 instant weggehaun werden xD.

Alles Dinge die mir sagen dass ich dieses Spiel gerne mal wiederholen möchte. Diesmal aber mit anderen Würfeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tom
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 21.04.11
Alter : 30
Ort : Rheinbrohl

BeitragThema: Re: Schlachtberichte   Do Mai 26, 2011 6:48 am

Zitat :
Tom hatte (glaube ich)
2 Stufe 3 Vampire
1 Stufe 2 Vampir
1 AST (in verfluchten)
40 Verfluchte mit 2H
40 Ghule
20 Ghule
15 Ghule
20 skelette
5 Wölfe
2 Varghuls
1 Kutsche

Also ich hatte 2 Vampirfürsten (Magiestufe 2) und 1 Vampir (Magiestufe 1). Der Rest stimmt allerdings. Außer, dass ich in der Magiephase genauso schlecht gewürfelt habe, wie Daniel in der Nahkampfphase und die Magie macht den Vampir nunmal aus. Das Ergebnis war dementsprechend nicht anders zu erwarten. Mein Fehler war auf jeden Fall, dass ich den Kundschafter-Fürsten nicht gut genug ausgenutzt habe und ein Stellungsfehler des Skelettblockes, wodurch 800 Punkte kampflos untergingen gegen die zweite Sphinx. Darin war übrigens auch der General, der daraufhin die ganze Armee hat zurecht bröseln lassen. Naja, ich will hier nicht flamen, aber eine Revanche bekomme ich dafür auf jeden Fall!!! xD Und diesmal werden meine Verfluchten stehen! Muhahaha!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 22.04.11

BeitragThema: Re: Schlachtberichte   Fr Mai 27, 2011 12:42 am

Daniel schrieb:
Kommt in etwa hin, meine Armeeliste stimmt nicht ganz aber hey ;-). So läuft ein Spiel wenn beide Spieler grottig würfeln und 3 Kettensquiqs rumlaufen die der chaot nunmal killen MUSS (auch wenn cih gestern in einem Spiel 2 davon vernichtet hab indem ich einfach Hunde reingestellt habe).

Nun erwähnenswert wäre vielleicht der Todbringer der zweimal seinen MW gegen die 9 versaut und dementsprechend zweimal durch Kettensuiqs durchrennt. oder die Auserkorenen die bei einem Angriff die Doppel 1 werfen. Oder die Barbaren die den Trollen sagenhafte 20 Wunden schlagen von denen 15 regeneriert werden.

Oder vielleicht auch die Kurbelwagen die 14 Chaoskrieger durch aufpralltreffer töten und von den restlichen 6 instant weggehaun werden xD.

Alles Dinge die mir sagen dass ich dieses Spiel gerne mal wiederholen möchte. Diesmal aber mit anderen Würfeln.

Ich fand das Spiel so okay wies gelaufen ist, in jedem Spiel hat jeder Spieler Dinge die besser hätten laufen können durch entsprechende Würfel. Und du bist nur einmal durch den Kettensquig mit dem Todbringer gerannt und hast auch keine 20 Wunden mit den Barbaren gemacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tom
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 21.04.11
Alter : 30
Ort : Rheinbrohl

BeitragThema: Re: Schlachtberichte   Fr Mai 27, 2011 6:01 am

Yeha, zerhackt euch doch! xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 21.04.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Schlachtberichte   Mo Mai 30, 2011 12:54 pm

Wie dem auch sei, das nächste mal stell cih throgg den König der Trolle und dann 2850 Punkte Trolle, Oger und Drachenoger *muhahahaha*. Kann mir jemand die Modelle leihen? xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schlachtberichte   

Nach oben Nach unten
 
Schlachtberichte
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warhammer Sinzig :: Warhammer :: Allgemein-
Gehe zu: